Kartoffelernte 2019

15.10.19, gestern war es wieder soweitsmiley!! Wir haben unsere leckeren " Granola" Kartoffeln (halb-fest-kochend) aus der Erde geholt...wir freuen uns schon auf ein leckeres Essensmileyyes


Der Herbst kann kommen...

12.10.19, unsere Kinder Max & Lea waren fleisig, haben Kürbise ausgehölt und lustige Gesichter reingeschnitzt. Ein nettes Beispiel haben wir euch mal hier eingestellt. Das Wetter ist im Moment einfach herrlich und die Farben der Natur spiegeln die herbstliche Stimmung.


Der neue Gartenzaun...

30.09.19, Unser neuer Gartenzaun steht schon...
die Umgestaltung des Gartens mit integriertem Kaninchen - Streichelgehege, kommt dann im nächsten Schritt... seid gespannt :-)!


Da war was los...

15.08.19, Wir hatten wieder eine Menge Spaß mit vielen, aktiven Kids vom Kinderferienprogramm, die einen schönen "Nachmittag auf dem Bauernhof" erleben wollten. Wie jedes Jahr ist es einfach schön zu sehen, wie viel Freude die Kinder am Landleben und den Tieren haben. Hier ein Zeitungsartikel des "Südkurier´s":


 


Unsere Gäste haben über uns gedichtet... vielen Dank an Nina & Co !

11.08.19, Ferien auf dem Oberjosenhof - das ist famos!!
Samstag Mittag kommen wir im Schwarzwald an,
die Kinder sind aufgeregt, man sieht es ihnen an.
Unser Ziel ist der schöne Oberjosenhof mit all seinen Tieren,
die meisten davon laufen auf allen Vieren.
Da ist Latschiene die Laufente, zur Zeit hat sie 10 Junge,
sie alle laufen hinterher ihrer schnatternden Zunge.
Alle laufen unter dem Zaun hindurch, der Papa Latschie schaut aus der Wäsche dumm, den er findet den Ausgang nicht und schaut hinterher ganz stumm.
Die Schafe Lema, Erna, Berta, Emily & Holly dagegen fressen immer Gras,
und das macht ihnen sichtlich Spaß.
Abends dann werden sie reingeholt, die Kinder helfen in der Not.
Auch die Streifenhörnchen Chip, Chep & Streifi sind ganz keck,
laufen ohne Futter aber immer weg.
Doch hat man Kerne in der Hand, dann kommen sie gleich angerannt.
Die Ziege Carla Schlingeliene büchst immer aus,
vom Zaun aus springt sie immer raus.
Die Kinder laufen hinterher, und fangen sie ein, das ist nicht schwer.
Ziegenbock Drosselbart ist der Herr im Haus, drum kommt er auch direkt hinaus.
Wenn jemand ins Gehege geht, er dann plötzlich im Wege steht.
Da sollte man auch nicht vorbei, den der Kontakt mit den Hörnern - au - - >schrei :-)
Frau Rottenmeier ist dagegen die Diva im Stall, aber irgendwie hat sie auch nen Knall.
Das Huhn Heike  reist für ihr Leben gerne, drum schnell über den Zaun und ab in die Ferne. Über den Hof, die Felder, die Wiese auf den nächstbesten Schoss.
Da fühlt sich das kleine Huhn ganz groß.
Auch Huhn Gerdrud geht gerne stiften,  doch sie zu fangen, da kommt man ins schwitzen.
Die Schweine Benjamin & Blümchen, lassen einen Schrei, denn sie wollen ganz viel Brei. Und Essensreste noch dazu, dann sind sie alle satt im nu.
Das Eselreiten ist ein Hitt, da machen alle Kinder mit.
Ob Ronja, Luccia, Bonita oder Tamino, auf dem Rücken der Esel sind alle froh.
Pfau Samba raubt einem manchmal den Schlaf, tagsüber tut er immer brav.
Stolziert mit seinem Rad umher, das gefällt seinen frauen natürlich sehr.
Die Hasen sind zum streicheln da, ihr Fell so  weich und auch so klar.
Den ganzen Tag man sie streicheln will, doch leider sitzen sie nicht lange still.
Die Katzen dürfen auch nicht fehlen, sie immer fleißig Mäuse stehlen.
Und bist du leise und ganz still, sie sich gerne  auch steicheln lassen will.
Das Kälbchen Susanne macht laut muh, da kommt die Bäuerin Daniela im Nu.
Und gibt ihr schnell ein Fläschelein,
dann ist Susanne auch nicht mehr allein.
Die Tauben hier machen ordentlich Dreck, drum macht Bauer Markus auch alles weg.
Das Ferdervieh sein Hobby ist, wehe wenn sie einer frisst.
Auch Fliegen gibt es wie Sand am Meer,  trotzdem gefällt es uns hier sehr.
Bauer Bernie ist immer mit dem Traktor unterwegs, viel zu tun gibt es hier nämlich stets.
Holz hacken und das Heu für die Kühe einfahren, das tut er gerne und auch schon seit Jahren.
Die Kinder sind immer willkommen dabei zu sein, nach getaner Arbeit bringt er sie auch wieder heim.
Bäuerin Rosi backt den weltbesten Kuchen, da muss man im Umkreis nicht lange suchen.
Einmal die Woche lädt sie zum Hoffest ein, da kommen alle ob groß oder klein.
Auf dem Spielplatz und Tramoplin lassen die Kids viel Energie,
das freut die Eltern, aber wie!!
Dann gehen die Kinder früh ins Bett, das finden wir Eltern natürlich sehr nett.
Stockbrot machen ist sehr fein, am Feuer sitzen im Mondenschein.

Am letzten Abend, doch nicht traurig sein,
nächstes Jahr kommen wir wieder "heim"!! :-)

Nina & Co :-)


 


Ja wo ist er denn?

09.08.19, Holly, Lema & Berta warten auf den neuen Schafbock, der uns für einige Wochen besuchen kommen wird heartsmiley


Gästeehrung!

03.08.19, Bereits zum 10. Mal durften wir eine Familie bei uns zu Gast auf dem Oberjosenhof begrüßen. Vielen Dank für eure langjährige Treue ... das freut uns wirklich sehr smiley!!


  1   2   3